Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“Allgemeine Geschäftsbedingungen”) regeln den Verkaufs- und Lieferservice von Produkten durch Parthenogen SAGL mit Sitz in der Schweiz, Tessin, Piazza Indipendenza 11, 6900 Lugano, eingetragen im Handelsregister des Kantons Tessin, Nummer d ‘Bestellung CHE-231915149, Aktie Hauptstadt 20.000,00 Schweizer Franken.

2. Vereinbarung zwischen dem Benutzer und Parthenogen

Es besteht keine Verpflichtung zwischen Ihnen und Parthenogen Ltd, und daher wird auf keinen Fall ein Vertrag geschlossen, falls diese beim Ausfüllen der Bestellungen für Ereignisse verantwortlich sind, die sowohl dem Benutzer als auch Parthenogen zuzuschreiben sind, offensichtliche Fehler oder Ungenauigkeiten und Erkennungen, wie beispielsweise nur beispielhaft Fehler oder Ungenauigkeiten in Bezug auf die Benutzerdaten (einschließlich der für die Lieferung angegebenen Adresse) oder die Identifizierung und / oder Auswahl von Produkten und / oder die relative Menge und / oder den relativen Preis . Parthenogen behält sich das Recht vor, in jedem Fall die Richtigkeit der Preise der im Katalog angegebenen Produkte vor dem Versand zu überprüfen und im Fehlerfall die Bestellung zu stornieren. Stattdessen wird der Benutzer bei Schwierigkeiten mit der für die Lieferung angegebenen Lieferadresse benachrichtigt, eine alternative Versandmethode für das Produkt zu suchen und zu finden oder eine Rückerstattung der gezahlten Beträge zu erhalten.

3. Definitionen

Für die Zwecke dieser Begriffe – zusätzlich zu den an anderer Stelle definierten Begriffen – für;
Katalog” gibt die Produktgruppe an, die der Benutzer über das Portal gekauft hat.
Verbrauchergesetzbuch” bezeichnet das Gesetzesdekret. 09/06/2005, n. 206 – italienisches Recht;
Bedingungen” bezeichnet diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen – in der Folge geändert oder ergänzt gemäß Artikel 12 – zusammen mit ihren Anhängen und anderen auf der Website veröffentlichten Informationen, die ein wesentlicher und wesentlicher Bestandteil sind, der vom Parthenogen-Dienst und dem Benutzer geregelt wird ;;
Verbraucher” bedeutet – die Bedeutung und für die Zwecke der Kunst. 3 des Verbrauchergesetzbuchs – die Person, die zu Zwecken handelt, die nicht mit ihrer eigenen kommerziellen, unternehmerischen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stehen;
Daten” bezeichnet die von Ihnen bereitgestellten Daten, die zur Erfüllung der Verpflichtungen erforderlich sind, einschließlich steuerlicher Verpflichtungen, die nach den geltenden Rechtsvorschriften rechtzeitig für den Dienst erforderlich sind.
Dienstleister” bedeutet immer Parthenogen;
Zahlungsmanager” bezeichnet das Unternehmen, das – gemäß den geltenden Rechtsvorschriften ordnungsgemäß autorisiert – den Zahlungsdienst mittels Kreditkartenautorisierung erbringt;
Datenschutzrichtlinie” bezeichnet die gemäß Art. 4 bereitgestellten Informationen. 13 des Gesetzesdekrets. N. 196/2003;
Bestellung” bezeichnet die von Ihnen für ein oder mehrere Produkte übermittelte Bestellung, indem Sie – nachdem Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt und die Zahlungsmethode ausgewählt haben – auf die Schaltfläche “Kaufen” klicken.
Partei” bedeutet einzeln Parthenogen oder den Benutzer;
Parteien” bezeichnet zusammen Parthenogen und den Benutzer;
Website” bezeichnet die Website mit dem Namen “ita.parthenogen.eu”;
Produkt” bezeichnet jedes der über das Portal gekauften Produkte, wie im Katalog näher angegeben.
Registrierungsformular” bezeichnet das Antragsformular auf dem Portal, über das der Benutzer seine Daten eingibt, um ein Konto zu erstellen und den Dienst zu nutzen.
Produktplan” bezeichnet den Satz von Informationen, die das Produkt beschreiben, einschließlich Preis, Verfügbarkeit und dem Zeitpunkt, zu dem es stattfinden muss;
Service” bezeichnet den Verkaufs- und Lieferservice für den Benutzer der über das Portal vertriebenen Produkte, wie im Katalog besser angegeben, als integraler und wesentlicher Bestandteil dieser Bedingungen zu verstehen;
Benutzer” bezeichnet die natürliche oder juristische Person, die nach korrekter und wahrheitsgemäßer Registrierung ihrer Daten und auch nach Zahlung des in Artikel 6 genannten Betrags den Dienst nutzt.

4. Objekt

4.1 – Diese Bedingungen für die Erbringung der Dienstleistung durch Parthenogen, in Bezug auf die Produkte, deren detaillierte Informationen im Katalog und in den einzelnen Produktblättern enthalten sind, sind jedoch nicht darauf beschränkt.

4.2 – Im Falle der Nichtverfügbarkeit des Produkts während der Ausführung der Bestellung wird Parthenogen Europe den Benutzer per E-Mail informieren und folglich die Bestellung aktualisieren, indem das nicht verfügbare Produkt gelöscht wird. Die anderen von der Bestellung abgedeckten Produkte (sofern verfügbar) werden gemäß dem im Produkt angegebenen Zeitpunkt versandt, außer im Falle der Nichtverfügbarkeit derselben, wie im folgenden Artikel 7 erläutert. Es versteht sich, dass alle von der Bestellung abgedeckten Produkte sind nicht verfügbar, Parthenogen benachrichtigt Sie per E-Mail, dass die Bestellung ungültig wird.

 

5. Kundenbetreuung

Für kommerzielle Informationen über die verschiedenen Arten der Erbringung von Dienstleistungen gilt die Ausübung des Widerrufsrechts gemäß Art. 9 und über die gesetzliche Konformitätsgarantie nach Art. 10 können Sie den Kundendienst kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an sales@parthenogen.ch senden oder das Kontaktformular auf der Seite ausfüllen: https://suisse.parthenogen.ch/contact us

6. Gebühren und Zahlungsmethoden

6.1 Folgende Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung:
– Paypal – Kreditkarte;

6.2 Die Preise der Produkte sind auf dem Produktblatt in Euro einschließlich Mehrwertsteuer deutlich angegeben. Die Versandkosten können zum Preis jedes Produkts (in der auf dem Portal angegebenen Menge) addiert werden. Die Menge kann je nach angeforderter Versandart oder dem Einzelpreis des Produkts oder aller in der Liste aufgeführten Produkte variieren Auftrag. Falls das Produkt während der Ausführung der Bestellung nicht verfügbar ist oder nicht mehr verfügbar ist, wird der Benutzer über eine Mitteilung informiert, die an die im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Nach der Offenlegung der Nichtverfügbarkeit des Produkts erstattet Parthenogen Ihnen die im Zusammenhang mit dem nicht verfügbaren Produkt erhaltenen Zahlungen unverzüglich bei der Aktualisierung der entsprechenden Bestellung, wobei stattdessen die Zahlung des Produktpreises nicht erfolgt ist und ein Betrag erforderlich ist an den Benutzer gezahlt.

7. Lieferung von Produkten

Parthenogen liefert die in der Bestellung angegebenen Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse. Alle auf Parthenogen angegebenen Lieferzeiten sind Schätzungen, die ausschließlich auf der Verfügbarkeit, der normalen Bestellung und den von Lieferanten und Kurieren angegebenen Lieferzeiten basieren: Jedes Produkt gibt auf der Produktseite eine Standardverfügbarkeitszeit an. Dies wird als die Mindestzeit geschätzt, die erforderlich ist, um das Produkt von Lieferanten zu erhalten und für den Versand verfügbar zu machen. Natürlich kann die tatsächliche Lieferzeit von der im Produktblatt angegebenen Zeit abweichen, da dies vom Verhalten der Lieferanten abhängt. Tatsächlich gibt das Produktblatt die maximale Zeit an, innerhalb der das Produkt an den Benutzer geliefert wird, außer in Ausnahmefällen, in denen es nicht verfügbar ist und von Parthenogen per E-Mail mitgeteilt wird.

Parthenogen kann mehrere Sendungen mit den angeforderten Produkten in einer einzigen Bestellung liefern, berechnet dem Benutzer jedoch nur die Kosten für die erste Lieferung.

8. Zahlungssicherheit

8.1 – Websit-Zahlungen sind und bleiben durch ein Datennetz eines fortschrittlichen Verteidigungssystems geschützt. Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt auf einem sicheren Server, der von einem Drittunternehmen verwaltet wird, das gemäß den geltenden Gesetzen für die Erbringung dieses Dienstes spezialisiert und ordnungsgemäß autorisiert ist. Daher werden Daten zu Kreditkartenzahlungen ausschließlich vom Manager verarbeitet. Parthenogen Europe hat daher keinen Zugriff auf Kreditkartendaten, sondern verwaltet nur Benutzerdaten.

8.2 – Parthenogen kann keine Verantwortung für die betrügerische Verwendung der Daten im Zusammenhang mit der Autorisierung der Kreditkarte durch Dritte übertragen werden. In solchen Fällen muss der Benutzer unverzüglich den Zahlungsmanager und möglicherweise die Behörden kontaktieren.

9. Rückgaberecht

9.1 – Gemäß Art. Gemäß Artikel 54 des Verbrauchergesetzbuchs handelt der Benutzer als Verbraucher. Innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Lieferung des Produkts kann er vom Widerrufsrecht Gebrauch machen und die für den Kauf des Produkts gezahlten Beträge einschließlich der anfallenden Lieferkosten erstatten. Für den Fall, dass der Benutzer die Lieferung mehrerer Sendungen der in einer einzigen Bestellung angeforderten Produkte angenommen hat oder wenn das Produkt aus mehreren Losen oder Teilen besteht, die mit mehreren Sendungen geliefert werden sollen, beginnt die Widerrufsfrist mit der Lieferung des Endprodukts …

9.2 – Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer innerhalb der in Absatz 9.1 angegebenen Frist eine Mitteilung per Post an folgende Adressen senden:

E-Mail: sales@parthenogen.ch

9.3 – Innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum der Widerrufserklärung muss der Kunde das Produkt per Einschreiben oder per Post an folgende Adresse zurücksenden:

Parthenogen SAGL
Piazza Indipendenza 11
6900 Lugano (CH)

vollständig verwandte Sendungen tragen. Nach Erhalt des Produkts oder zumindest, wenn der Benutzer den Nachweis der Lieferung des Produkts vorgelegt hat, erstattet Parthenogen SAGL die von Ihnen zum Zeitpunkt der Bestellung gewählte Zahlungsmethode.

9.4 – Sie können den in diesem Artikel vorgesehenen Widerruf nicht für Produkte ausüben, die unter die in Art. 1 genannten Ausschlüsse fallen. 59 des Verbrauchergesetzbuchs und insbesondere: im Falle des Kaufs von Waren oder nach Maßgabe durch den Benutzer Waren, die sich wahrscheinlich verschlechtern oder schnell verfallen, Waren, die aus Gründen der Hygiene / Gesundheit nach dem Öffnen versiegelt wurden, versiegelt.

10. Änderungen der Bedingungen

Parthenogen stellt dem Service die auf dem Portal angegebenen Bedingungen und Preise zur Verfügung. Parthenogen behält sich das Recht vor, diese Bedingungen durch Veröffentlichung auf dem Portal zu ändern oder zu ergänzen: Änderungen der Bedingungen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website wirksam

11. Verantwortung

11.1 – Sie erklären und garantieren, dass: (i) Sie volljährig sind (wenn es sich um eine natürliche Person handelt); (ii) dass die von derselben für die Ausführung des Dienstes bereitgestellten Daten wahr und richtig sind; (iii) dass es Parthenogen bei Bedarf die zur Verfügung gestellten Daten aktualisiert; (iv) die Befugnis haben, die von ihr vertretene juristische Person (eine juristische Person) zu binden.

11.2 – Sie erklären sich damit einverstanden, die angebotenen Dienste nicht auf illegale oder nicht autorisierte Weise zu nutzen.

11.3 – Der Benutzer garantiert, dass die im Registrierungsformular angegebenen Informationen und wenn die Bestellung in ihrer Verfügbarkeit legitim ist und keine Rechte Dritter verletzt.

12. Haftungsbeschränkung

12.1 – Die Haftung von Parthenogen für das Versagen oder die verspätete Nutzung des Dienstes aufgrund von Umständen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen oder auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, einschließlich beispielsweise Naturkatastrophen und widriger Wetterbedingungen, ist ausgeschlossen. Sabotage, Brände, Überschwemmungen, Erdbeben, Streiks, Fehlfunktionen des Dienstes mit daraus resultierenden Fehlfunktionen von Telefonleitungen, Elektrizität und globalen und / oder nationalen Netzen, wie z. B. Ausfälle, Überlastungen und Unterbrechungen.

12.2 – Unbeschadet der Bestimmungen von Artikel 12.1 vereinbaren die Parteien einvernehmlich, dass jegliche Haftung von Parthenogen den von Ihnen an Parthenogen für die Erbringung der Dienstleistung gezahlten Betrag nicht übersteigt.

13. Geistiges Eigentum

Alle Informationen, Daten, Nachrichten, alle Marken, alle Programme und / oder Technologien und / oder zumindest alle Arten von Inhalten, die von Parthenogen im Service übertragen werden, sind vertraulich und geschützt. Der Benutzer ist daher berechtigt, diese Daten, Informationen, Nachrichten und Inhalte ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu verwenden, und verpflichtet sich, diese Inhalte auf keinen Fall zu verbreiten, zu veröffentlichen, zu lizenzieren oder zu übertragen, einschließlich elektronischer Art, Veröffentlichung oder Verkauf an Dritte …

14. Anwendbares Recht, Zuständigkeit und zuständiges Gericht

14.1 – Der Dienst gilt zusätzlich zu diesen Bedingungen nach italienischem Recht und insbesondere unter ausschließlicher Bezugnahme auf den als Verbraucher qualifizierten Benutzer gemäß den Bestimmungen von Titel III Kapitel III von Teil III des Verbrauchergesetzbuchs.

14.2 – Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien über die Gültigkeit, Auslegung oder Ausführung dieser Bedingungen unterliegen der italienischen Gerichtsbarkeit. Unbeschadet der Bestimmungen der Kunst. 66-bis des Verbrauchergesetzbuchs und in jedem Fall im Falle der Nichtqualifizierung als Verbraucher ist das Gericht von Varese für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen den Parteien zuständig.

14.3 – Zur Beilegung von Streitigkeiten über die genaue Anwendung der Verträge, die in den Bestimmungen der Titel III Abschnitte I bis IV des Kapitels III von Teil III des Verbrauchergesetzbuchs vorgesehen sind, kann der Kunde auf die in der Gesetzesverordnung genannten Mediationsverfahren zurückgreifen . n. 28/2010.

15. Rechtswidrigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wenn aus irgendeinem Grund ein Teil dieser Bedingungen als ungültig oder unwirksam erachtet wird, bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bedingungen vollständig erhalten.

16. Privacy

16.1 – Wie in den Informationen, auf die ausdrücklich Bezug genommen wird, besser beschrieben wird, garantiert Parthenogen SAGL als Datenverantwortlicher, dass die Daten, die Sie beim Ausfüllen des Registrierungsformulars angeben, gemäß den Bestimmungen des Gesetzesdekrets behandelt werden. n. 196/2003 (“Code”) und alle anderen anwendbaren Datenschutzgesetze.

16.2 – Behalten Sie die verbleibenden Rechte bei, die von Art. 7 des Datenschutzgesetzes werden die Benutzerdaten in der Weise und zu den Zwecken verarbeitet, die im Datenschutzgesetz angegeben sind und zu denen der Benutzer seine Zustimmung gegeben hat.